Logo CASTFORWARD


Die Schönen und die Biester

Milena Niehues vom Staatstheater Mainz hat die achte Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung im Rahmen der make-up artist design show Düsseldorf (MADS) gewonnen. Mit ihrer Fledermaus-Interpretation überzeugte Milena Niehues die Jury und setzte sich die Maskenbildner-Krone auf. Den zweiten Platz belegte Cara Binder vom Nationaltheater Mannheim (Grüffelo), Dritte wurde Lara Krause vom Theater Augsburg (Spinne).
Die sieben Meisterschaftsteilnehmerinnen hatten die Aufgabe, in 90 Minuten eine effektvolle Maske zum Thema „Monster“ zu erstellen. Missgebildete Ungeheuer aus der Unterwelt, furchterregende Phantasiewesen, berühmte Film-Monster, finstere Aliens oder monströse Unmenschen konnten als Vorlage dienen. Bei der Gestaltung mussten mindestens zwei Drittel des Gesichts geschminkt und mindestens ein Gesichtsteil verwendet werden. Während der Arbeitszeit bewertete eine internationale Fachjury die Arbeit nach festgelegten Bewertungskriterien. Bernd Uwe Staatz, Chefmaskenbildner der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, hatte die fachliche Leitung des Wettbewerbs übernommen. (Foto: Tillmanns/MADS))