Logo CASTFORWARD


castmag.de jetzt vollständig auf castforward.de/castmag zu finden

Informationen für Abonnenten, Neu-Abonnenten und Anzeigen-/Werbekunden auf einen Blick

Filmfest München mit BVC und BFFS

Der erste Filmfest-München Samstag erweist sich als Pflichttermin für Schauspieler: Neben dem BVC-Pdoium findet auch die BFFS-Veramstaltung zum Themenkomplex #metoo am 30. Juni 2018 statt

Auch die Moderatoren haben jetzt einen eigenen Verband

In Berlin wurde der „MDV“ gegründet, er vertritt TV-, Radio- und Eventmoderatoren

Zusatztage-Regelung für kurze Beschäftigungszeiten hinfällig

Es war die erste große Erfolgsmeldung des BFFS, dass eine vermeintliche Verbessung des Sozialversicherungsstatus mit den Produzenten ausgehandelt wurde. Zusatztage gegenüber den reinen Drehtagen sollten in die Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge einfließen. Tatsächlich bedeutete dies aber nur für sehr wenige Schauspieler eine kleine Verbesserung gegenüber missbräuchlichen Praktiken aber eine erhebliche Verschlechterung gegenüber der Gesetzeslage. Diese Regelung wurde nun vom Bundessozialgericht nach langer Prozessdauer und Revision einkassiert.

Vertrauensstelle der Branche ist gegründet

Verbände, Sender und die Staatsministerin für Kultur und Medien haben keinen Schnellschuss hingesetzt, sondern eine Vertrauensstelle für Opfer sexueller Gewalt und Belästigung gemeinsam entwickelt und am 31. Mai 2018 gegründet.

Betrifft mich diese DSGVO / Datenschutzgrundverordung auch?

Von Panikmache mit 20 Millionen Strafandrohung bis zur Beschwichtigung, als Schauspieler sei man gar nicht betroffen, reichen die Reaktionen auf das plötzlich und unerwartet hereinbrechende Datum 25. Mai 2018 und die neue „DSGVO“. Die einfachste Lösung ist preisgünstig…

Filmschaffenden-Verbände fordern mehr Gesundheit und mehr Lebenszeit

Mehr Geld oder mehr Lebenszeit? Das Ergebnis einer Umfrage war eindeutig. Der Zusammenschluss „Verbände pro Tarif“ kritisiert die Tarifparteien auf beiden Seiten und fordert komplett andere Schwerpunkte bei der Verhandlung

Produzentin Maria Köpf verlässt die Filmförderung

Die erfolgreiche Produzentin Maria Köpf, seit 2016 in Diensten der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, kehrt 2019 nach Berlin zurück

Fördermittel-Scheinheiligkeit bei Netflix

Sich Produktionen von der Filmförderung in Deutschland finanzieren lassen, aber zugleich weigern, in die Filmförderung einzuzahlen? Ganz so stupid ist das German Money nicht mehr

Schauspielschul-eXtra zum kostenlosen Download

Die Unterschiede zwischen den Schauspielschulen sind vielfältiger als die Frage „staatlich oder privat“. Die aktuellste Übersicht aus der Ausgabe II/2016 zum kostenlosen Download für (Noch-)Nichtabonnenten

Untere Gagengruppen und Berufsanfänger bleiben am Theater trotz Tariferhöhung benachteiligt

Das „ensemble-netzwerk“ kritisiert den Tarifabschluss für das künstlerische Personal und fordert Analogie zum öffentlichen Dienst auch bei den Gagen für Berufsanfänger

BVC-Podium Kulturwandel in der Filmbranche?

Am ersten Wochenende des Filmfest München 2018 diskutieren Branchenvertreter mit BVC-Castern zum Thema „Kulturwandel in der Filmbranche?“

Nachwuchspreis für Drehbuchideen

Die ARD Degeto vergibt den Nachwuchspreis „Impuls“ für Drehbuchideen, verbunden mit einem Treamtmentauftrag für dein Sendeplatz „Endlich Freitag“

Mini-Mitgliederversammlung ermächtigt BFFS-Vorstand zu Blockwahl

Vorstand des BFFS lässt sich Blockwahl von 40 in Frankfurt anwesenden Mitgliedern (plus verteilten Vollmachten 115 Stimmen) und neue Satzung einstimmig genehmigen

#YouToo Gebhard Henke? Update: Konkrete Vorwürfe

Update: Die Spiegel-Story nennt konkrete Vorwürfe gegen Henke. Bei dem „hochrangigen Mitarbeiter“, der vom WDR wegen des Vorwurfs sexueller Belästigung freigestellt wurde, handet es sich um keinen geringeren als Fernsehspielchef und Tatort-Koordinator Gebhard Henke. Er selbst machte dies öffentlich und geht gegen die Vorwürfe vor. (Foto WDR, Henry Sachs)

TVSF Berlin: Tickets für Paul Haggis & John Truby gewinnen

Am 7. Juni geht wieder der Vorhang auf für das TV SERIES FESTIVAL in Berlin

Herzlichen Glückwunsch (Hip-Hop-Teppich hinzudenken)

Tim Seyfi ist gerade aus Paris zurückgekehrt vom sechswöchigen Dreh einer Tragikomödie („Les Bonnes Intentiones“). Als Gratulation zum ca:stmag-Jubiläum hatte er einen Rap geschrieben…

Ticker: Live vom Deutschen Filmpreis 2018

Einblicke von der Verleihung der „Lola“, des höchstdotierten Film- und Kulturpreises in Deutschland und Link zur Aufzeichung

Förderentscheidungen in Süd und Nord

Die Förderungen von heute in Süd und Nord sind die bezahlten Jobs von morgen: 5,4 Millionen für 33 Projekte von Pan Tau (Foto der Orignalversion mit Otto Simanek: Das Erste) bis zur Rettung Europas. Föderentscheidungen von FFF (Bayern) und Filmförderung Schleswig-Holstein

Neue Geschäftsführerein beim Regieverband

Edith Forster hat die Nachfolge von Dr. Jürgen Kasten als Geschäftsführerin des BVR – Bundesverband Regie e.V angetreten

Schorsch Kameruns Stadtprojekt in Dortmund auf der Bühne

Die Rurgebietsfestivals „Favoriten“ und „Ruhrtriennale“ kooperieren erstmals

Chris Dercon tritt zurück

Das Ende eines Missverständnisses: Die Episode Dercon an der Volksbühne dauert nicht einmal eine Spielzeit

Pensionskasse Rundfunk ist „Beste Pensionskasse“ Deutschlands

Die Pensionskasse Rundfunk gewinnt den „portfolio institutionell Award“: Zum zweiten Mal in Folge erhält sie damit eine der bedeutendsten Auszeichnungen für institutionelle Investoren in Deutschland

Agenturen-Verband lobt Stipendium für Nachwuchs-Agentur aus

Der VdA lobt anlässllich seines 20-jährigen Bestehens das „Bernhard-Hoestermann-Stipendium“ für Nachwuchsagenturen aus

Neuer Artikel

Progamm fürs Theater-Treffen steht

Kreislauf-Mittel, Förderung absurd

Fack… die absurdeste Filmförderung der Jahres ist der „Branchentiger“. Da bekommen die Verleiher, die die Förderung am wenigsten brauchen noch einmal einen Nachschlag zur freien Verfügung

Sexuelle Belästigung durch Korrespondent?

WDR ermittelte schon vor der Debatte intern

Fast zehn Prozent schauen „Ku'damm 59“ nonlinear an

Mediatheken werden für die Ermittlung der Reichweiten immer bedeutender. „Ku'damm 59“ hat einen neuen ZDF-Rekord aufgestellt