Foto Barbara Seifert
Foto Barbara Seifert
Foto Barbara Seifert
Foto Barbara Seifert
Foto Barbara Seifert

Barbara Seifert Schauspielerin

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

"Benefiz" von Ingrid Lausund heist das Stück, welches ich ab dem 12.12. probe.
Hier bin ich "Christine", eine schwer ambitionierte "Benefizlerin". Zum vierten Mal arbeite ich in Nürnberg am Gostner Ho
... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Deutschland

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Russisch (gut), Italienisch (gut), Französisch (gut), Englisch (gut)

Geboren 1970, Deutschland

Spielalter 33 - 40

Größe 171 cm

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Wohnsitz Berlin (Deutschland)

Wohnmöglichkeit Bonn, Hamburg (Deutschland), Köln, London, München, New York, Nürnberg, Prag, St. Petersburg, Stockholm

bürgerlicher Name Barbara Seifert

Hauptberuf Schauspiel

Mitgliedschaften BFFS - Bundesverband Schauspiel (Deutschland)

Demoband

Demoband

Kontakt

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Russisch (gut), Italienisch (gut), Französisch (gut), Englisch (gut)

Dialekte Rheinisch (Heimatdialekt)

Tanz Modern Dance (gut), Stepp (gut)

Stimmlage / Synchronstimme Sopran

Sportarten Fechten (gut)

Führerscheine PKW

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 33 - 40

Größe 171 cm

Körperbau schlank

Zwilling Ja Nein

Doppelgänger you never know...

Besondere Merkmale situationsbedingtes auffallend lautes Lachen

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Links

Ausbildung und Preise

2010 - Sonstiges

INTENSIVE - Camera Class von THE STUDIO in Los Angeles

2004 - 2009 Sonstiges

fortlaufendes "Intensiv Filmschauspieltraining" bei Lene Beyer (Filmcoach, München)

2003 - Sonstiges

Weiterbildung im Bereich Filmschauspiel (Macromedia)

1990 - 1994 Sonstiges

Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", Berlin

2003 Fringe Festival Edinburgh Verleihung des "Fringe First" (The Guardian) und des "Total Theatre Award" (Herald Tribune) für das Stück "White Cabin" / Akhe Group (Russian Engineering Theatre) - Nominierung- Auszeichnung

2002 Golden Mask Festival St. Petersburg in der Kategorie: Innovativste Produktion, Nominierung des Stückes: "Sine Loco", Regie: Akhe Group (Russian Engineering Theatre) Rolle: Ariadne / Verleihung der "Solataya Maska", der "Goldenen Maske" an das Ensemble - Nominierung- Auszeichnung

2001 Podium Freie Szene (Theaterfestival für freie Theatergruppen, Franken) Podiumspreis für die Inszenierung: "US amok", Regie: M. Becker, Rolle: Eve - Nominierung- Auszeichnung

2001 Stipendium: Teilnahme am "Internationalen Forum junger Bühnenangehöriger", im Rahmen des Berliner Theatertreffens - Nominierung- Auszeichnung

2000 Theaterpreis für herausragende schauspielerische Leistungen für die Produktion: "Familiengeschichten Belgrad", Regie: M. Franke / Theater Erlangen; Rolle: Milena - Nominierung- Auszeichnung

Vita

Vita - Fernsehen

2010-

Verbotene Liebe
Grundy Ufa

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm

Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)

Claude Giffel

2007-

Der Alte

Sender/Verleih: ZDF

Fernsehfilm

Nebenrolle

Helmut Griesmayer

2006- 2007

Endlich Samstag
Saxonia Media

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm

durchgehende Rolle (Serie/Reihe)

verschiedene

Vita - Kino

2015-

Diskordant
HFF Potsdam | Diplomfilm

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Nebendarsteller

Stephan Weiland

2012-

King Ping - Tippen, Tappen, Tödchen
Rex Film

Sender/Verleih:

Kinofilm

Nebenrolle

Claude Giffel

2010-

Zechpreller
Takelent Film

Sender/Verleih:

Kinofilm

Hauptrolle

Nickolaos Saradopoulos/ marc rößner

2009-

In der Welt habt ihr Angst
Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion

Sender/Verleih:

Kinofilm

Nebenrolle

W. Geißendörfer

2007-

Graphit auf Leinwand

Sender/Verleih: Movie Brats Film- und Fernsehproduktion

Kinofilm

Nebenrolle

Hanni Welter

2007-

Stellungswechsel

Sender/Verleih: Claussen & Wöbke & Putz

Kinofilm

Nebenrolle

Maggie Peren

2000-

Haguzza

Sender/Verleih: Andy-Maurice Müller

Kinofilm

Hauptrolle

Andy-Maurice Müller

1994-

How to woo a bride

Sender/Verleih: Frank Müdder

Kinofilm

Hauptrolle

Gilles Leroy

Vita - Theater

2016-

halbe nacht welten 0.3
Ballhaus Ost Berlin



Hauptrolle

Helmut Brosch

2014-

Benefiz
Gostener Hoftheater, Nürnberg


Theater

Hauptrolle

Maya Fanke

2014-

feuer.frisst.gedanken
Ballhaus Ost, Berlin


Theater

Hauptrolle

Helmut Borsch

2013-

Weird III
Wunder der Prärie


Theater

Hauptrolle

N.N.

2013-

The white cabin
Akhe-Ensemble, St. Petersburg


Theater

Hauptrolle

Akhe

2012-

Gap Filling
Kana Theater, Stettin


Theater

Hauptrolle

Maxim Isaev

2011-

Pookh y Prakh
AKHE


Theater


2011-

Warteraum Zukunft
Gostner Hoftheater


Theater


Stephan Hoffstadt

2008-

Tannöd
Stadttheater Fürth


Theater

Hauptrolle

Maya Fanke

2008-

Yvonne, Prinzessin von Burgund
Theater Erlangen


Theater

Hauptrolle

Iwona jera

2007-

Noahs Arche
Theater Pfütze, Nürnberg


Theater

Hauptrolle

Christopher Gottwald

1998-

Die Dreigroschenoper
Westfällische Kammerspiele Paderborn


Theater

Hauptrolle

Maya Fanke

1997-

Der Herr Paul
Theater Coprinus, Zürich


Theater

Hauptrolle

Joseph Arnold

1996-

Die Schaukel
Theater Freiburg


Theater

Hauptrolle

Inken Böhack

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges

2010-

INTERNATIONALER COMIC-SALON.

Sender/Verleih:

Andere

Die Stimme des Salons