Elmira Bahrami Schauspielerin

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Projektnotiz

Notiz

Bewertung
Favorit/Bewerber

... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Deutschland

Sprachen Persisch (Farsi) (Muttersprache), Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (gut), Aserbaidschanisch (Grundkenntnisse)

Geboren 1985, Siegen, Deutschland, Nordrhein-Westfalen

Spielalter 23 - 33

Größe 168 cm

Ethnische Typen Orientalisch, Balkan, Gemischte Herkunft, Mittlerer Osten / Nahost, Slawe/Osteuropäer, Türkisch/Kurdisch, Mediterran (hell)

Wohnsitz Berlin (BE) (Deutschland)

Wohnmöglichkeit Berlin - Berlin (Deutschland), Frankfurt (HH) - Hessen (Deutschland), Köln (NRW) (Deutschland), London, Nürnberg (BY) (Deutschland)

Mitgliedschaften BFFS - Bundesverband Schauspiel (Deutschland)

Links

Demoband

Demoband

Kontakt

Fähigkeiten

Sprachen Persisch (Farsi) (Muttersprache), Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (gut), Aserbaidschanisch (Grundkenntnisse)

Dialekte Hessisch (gut)

Stimmlage / Synchronstimme Mezzosopran

Musikinstrumente Violine (sehr gut), Gitarre (gut), Klavier (gut)

Sportarten Fechten (gut), Akrobatik (gut), Windsurfen (gut)

Führerscheine PKW

Sonstige Fähigkeiten Trapezkünstler

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 23 - 33

Größe 168 cm

Körperbau schlank

Augenfarbe braun-grün

Haarfarbe dunkelbraun

Frisur lang gewellt

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Orientalisch, Balkan, Gemischte Herkunft, Mittlerer Osten / Nahost, Slawe/Osteuropäer, Türkisch/Kurdisch, Mediterran (hell)

Ausbildung und Preise

2013 - 2014

Coaching und Seminare bei Frank Betzelt

2008 -

Angela de Castro: Contemporary Clowning

2007 - 2011

Folkwang UdK Essen

2014 1. Platz des virtuellen Theatertreffens der Nachtkritik für "Das Spiel des Lebens" - Nominierung- Auszeichnung

2013 Hauptpreis des 5. Berliner Hörspielwettbewerbs für "Iranian Voices - Die Republik der Verrückten" - Nominierung- Auszeichnung

2011 Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater für "Der Schmerz" nach Marguerite Duras - Nominierung- Auszeichnung

2010 Schauspielschultreffen: 1. Ensemble- und Publikumspreis für "Sinn" - Nominierung- Auszeichnung

2006 Bronze-Medaille beim Bundesfilmfestival Fantex für "Geist in Ketten" Eigenregie - Nominierung- Auszeichnung

Vita

Vita - Fernsehen

2012-

Tatort Köln - Trautes Heim
Colonia Media

Sender/Verleih: ARD

Fernsehreihe

Aylin Balke

Christoph Schnee

Vita - Kino

2015-

Berlin Syndrome
Propeller Film

Sender/Verleih:

Kinofilm

Jana

Cate Shortland

2011-

Was Kommt
Spengler Film

Sender/Verleih:

Kurzfilm

Anführer-Putzfrau

Michael Spengler

2011-

Das Hochzeitsvideo
Little Shark Entertainment

Sender/Verleih:

Kinofilm

Mona

Sönke Wortmann

2009-

Doof

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Ulrike Kofler

2008-

True Blue
Spengler Film

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Michael Spengler

Vita - Theater

2017-

Hrant Dink (ge)denken - Ein Abend aus Anlaß des 10. Todestages von Hrant Dink
Maxim Gorki Theater Berlin in Kooperation mit AKEBI


Theater


2017-

Get Lost in November
Maxim Gorki Theater Berlin


Theater


2016-

Auctions of Souls
Maxim Gorki Theater Berlin


Theater


Arsinee Khanjian

2016-

Sündenbock
Theater Rampe Stuttgart


Theater


Nina Gühlstorff

2015- 2017

El Dschihad
Ballhaus Naunynstraße Berlin


Theater


Claudia Basrawi und Samuel Schwarz

2015- 2017

Die Ungehaltenen
Maxim Gorki Theater Berlin


Theater

Aylin

Hakan Savas Mican

2015- 2016

In unserem Namen
Maxim Gorki Theater Berlin


Theater


Sebastian Nübling

2015-

Norouz: Eydi!
Maxim Gorki Theater Berlin


Theater


2014- 2015

Spiel des Lebens
Ballhaus Ost Berlin


Theater

Meisterin Eder

Prinzip Gonzo

2013-

Dantons Tod
Festspiele Schwäbisch-Hall


Theater

Lucille

Christoph Biermeier

2013-

Das Summen der Montagswürmer
Ballhaus Naunynstraße Berlin


Theater

Ela

Tugsal Mogul

2013-

Die Ratten
Theater Bonn


Theater

Walburga

Lukas Langhoff

2013-

Raus - Neue Deutsche Stücke
Maxim Gorki Theater Berlin


Theater

Lila, Göring

Idil Üner & Krzysztof Minkowski

2012- 2016

Scheppernde Antworten auf dröhnende Fragen - Meine Ruh ist hin, mein Herz ist schwer. Hallo Revolutionär
Ballhaus Naunynstraße Berlin


Theater

Hauptrolle

Theresa Henning

2012- 2013

Faust I
Festspiele Schwäbisch-Hall


Theater

Margarethe

Christoph Biermeier

2011- 2012

Bloodshed in Divercity
Ballhaus Naunynstraße Berlin


Theater

Hauptrolle

Simone Dede Ayivi

2011-

Team Time and the Golden Girls
Theater im Pumpenhaus Münster


Theater

Frau Kempermann

Ruth Schultz

2011-

Der Schmerz
NS-Dokumentationszentrum Köln EL-DE-Haus


Theater

Junge Marguerite Duras

Heinz Simon Keller

2011-

Perikizi
Ballhaus Naunynstraße Berlin


Theater

Perikizi

Michael Ronen

2011-

Bloodshed in Diversity
Ballhaus Naunynstraße Berlin


Theater

Lilly

Simone Dede Ayivi

2010-

Wirkungselend
Pina Bausch Theater Essen


Theater


Karsten Dahlem

2010-

Sinn
Schauspiel Essen


Theater

Phöbe, Jasmin

Antu Romero Nunes

2010-

Peer Gynt


Theater

Anitra

Antu Romero Nunes

2009-

Drei Schwestern
Folkwang UdK Essen


Theater

Mascha, Tusenbach

Ruth Schultz

2009-

Wie es Euch gefällt
Ruhrfestspiele Recklinghausen


Theater

Celia

Brian Michaels

2009-

Schwester
Mozarteum Salzburg


Theater

Antigone, Hämon

Rene Kalauch

2005-

Die Tochter des Piraten
Staatstheater Mainz


Theater

Siobahn

Michael Oberer

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges

2001- 2005

Jugend-Sinfonie Orchester Wiesbaden: Violine

Sender/Verleih:

Andere