Foto Fabian Wittkowski
Foto Fabian Wittkowski
Foto Fabian Wittkowski
Foto Fabian Wittkowski
Foto Fabian Wittkowski

Fabian Wittkowski Schauspieler

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

Maximilian Schell ist und bleibt mein größtes Vorbild ... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Deutschland

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Französisch (fließend), Englisch (fließend)

Geboren 1993, München, Deutschland, Bayern

Spielalter 17 - 25

Größe 183 cm

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Wohnsitz München - Bayern (Deutschland)

Wohnmöglichkeit Berlin - Berlin (Deutschland), Hamburg - Hamburg (Deutschland)

Hauptberuf Schauspiel

Kontakt

www.fabian-wittkowski.de/kontakt www.fabian-wittkowski.de/kontakt www.fabian-wittkowski.de/kontakt eMail (Büro)

Haslacherstr.3

85625 Glonn bei München
Deutschland

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Französisch (fließend), Englisch (fließend)

Dialekte Bayrisch (Heimatdialekt), Österreichisch (fließend)

Akzente Österreichisches Deutsch (fließend), Bayerisch (fließend), Osteuropäisch (gut)

Tanz Standardtanz (sehr gut), Tango (gut), Lateinamerikanischer Tanz (Grundkenntnisse)

Gesang Modern (gut), Musical (Grundkenntnisse)

Stimmlage / Synchronstimme Tenor Bariton

Musikinstrumente Gitarre (sehr gut), E-Gitarre (gut), Klavier (Grundkenntnisse)

Sportarten Radfahren (sehr gut), Schwimmen (gut), Inline-Skaten (gut), Tennis (gut), Bergsteigen (gut), Volleyball (gut), Bühnenkampf (Grundkenntnisse)

Führerscheine PKW

Sonstige Fähigkeiten Improvisieren

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 17 - 25

Größe 183 cm

Körperbau schlank

Augenfarbe blau

Haarfarbe blond

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Ausbildung und Preise

2014 - Sonstiges

"Sprachwelten" Gert Heidenreich, Johannes Steck, Alexander May, Andreas Kunzelmann

2013 - Sonstiges

Gesangsausbildung bei Christine Leyser

2012 - 2013 Workshop
Deutsche POP (Deutschland)
Sprecher-/Synchronsprecherstudium

2009 - 2014 Sonstiges

Schauspielausbildung bei Familie Schell

2009 - 2013 Sonstiges

Kameraacting bei Bina Schröer und M.J. Lieb

2011 "Landkeiswettbewerb Musik Ebersberg" 1.Preis mit Auszeichnung Gitarre (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2009 "Jugend musiziert" RW München 1.Preis Klassische Gitarre (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2009 "Jugend musiziert" LW Bayern 2.Preis Klassische Gitarre (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2007 "Landkreiswettbewerb Musik Ebersberg" 1.Preis Gitarre (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

Vita

Vita - Fernsehen

2015-

Aktenzeichen XY ungelöst...

Sender/Verleih: ZDF


Episodendarsteller

Thomas Pauli

Vita - Kino

2013-

Nachbarn
Macromedia München

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Nebendarsteller

Lina Urbonaite

2007-

Die Prophezeiung
Jugendfilmprojekt Ebersberg

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Hauptrolle

J.-P. Walter

Vita - Theater

2015-

Lysistrate
Theater Zwischenton Ebersberg


Theater


Hauptrolle

Bina Schröer

2012- 2013

"Menagerie" C.Goetz
EMOTION Musik- und Theaterproduktion, Bühne Berganger


Theater


Hauptrolle

Richard Lindl

2012-

"Ängste"
GG Theater Grafing


Theater


Nebendarsteller

Caroline Reh

2012-

"Die wilde Frau"F.Mitterer
Theater und so fort München


Theater


Hauptrolle

Andrea Glanz-Schell

2011-

"Stella" Goethe
Wasserburger Theatertage


Theater


Nebendarsteller

Andrea Glanz-Schell

2011-

"Die wilde Frau"F.Mitterer
EMOTION Musik- und Theaterproduktion, Bühne Berganger


Theater


Hauptrolle

Andrea Glanz-Schell

2010-

"Stella" Goethe
EMOTION Musik- und Theaterproduktion, Bühne Berganger


Theater


Nebendarsteller

Andrea Glanz-Schell

2010-

"Der nackte Wahnsinn" M.Frayn
GG Theater Grafing


Theater


Hauptrolle

Katja Guhl

2009-

„Hotel zu den zwei Welten“ E.-E. Schmitt
GG Theater Grafing


Theater


Hauptrolle

Katja Guhl

2009-

"Frühlingserwachen" F.Wedekind
EMOTION Musik- und Theaterproduktion, Bühne Berganger


Theater


Hauptrolle

Andrea Glanz-Schell

2009-

"Hotel zu den zwei Welten"
EMOTION Musik- und Theaterproduktion, Bühne Berganger


Theater


Nebendarsteller

Andrea Glanz-Schell und Oliver Schell

2008-

"Was ihr wollt" W.Shakespeare
GG Theater Grafing


Theater


Hauptrolle

Katja Guhl

Vita - Werbung
Vita - Audio

2016-

Ein Mann namens Ove
FFS München

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

solveig duda

2016-

Vinyl
FFS München

Sender/Verleih:

Synchronisation


Episodendarsteller

Rainer Martens

2014-

Clarence
BSG München

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Achim Geisler

2014-

Looking
BSG München

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Frank Lenart

2014-

Crisis
Scalamedia

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Hans-Werner Schwarz

2014-

Twisted
Scalamedia

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

solveig duda

2014-

Waffle heart
Bavaria Synchron

Sender/Verleih: KIKA

Synchronisation


Nebendarsteller

Johannes Keller

2014-

Vampire Academy
Scala Media

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Maren Rainer

2013-

Kickin' it
SDI Media

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Madeleine Stolze

2013-

Motive
FFS

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Hartmut Neugebauer

2013-

Last passenger
FFS

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Marina Köhler

2013-

Der Mohnblumenberg
Scala Media

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Peter Woratz

2013-

Mr.Young
SDI Media

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Reinhard Brock

2013-

+1
Taurus Synchron

Sender/Verleih:

Synchronisation


Nebendarsteller

Achim Geisler

Vita - Sonstiges

2012-

"Galakonzert-30 Jahre Musikschule Ebersberg"
Musikschle VHS Ebersberg

Sender/Verleih:

Moderation


Moderator / Präsentator

Guido Klaus

2011-

"Eine kleine Nachtmusik"
Grafinger Jugendorchester

Sender/Verleih:

Moderation


Sprecher / Erzähler

Hedwig Gruber

2010-

"Liebe Lust und Leidenschaft"
Grafinger Jugendorchester

Sender/Verleih:

Moderation


Sprecher / Erzähler

Hedwig Gruber