Foto Katrin Martin
Foto Katrin Martin

Katrin Martin Schauspielerin

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Deutschland

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Russisch (Grundkenntnisse)

Spielalter 49 - 59

Größe 165 cm

Wohnsitz Berlin (Deutschland), Berlin (Deutschland)

Hauptberuf Schauspiel

Demoband

Demoband

Kontakt

www.splanemann.de

frank.splanemann@t-online.de frank.splanemann@t-online.de frank.splanemann@t-online.de eMail (Büro)

+49-30-44358719 +49-30-44358719 +49-30-44358719 Fax (Büro)

+49-30-44358729 +49-30-44358729 +49-30-44358729 Telefon (Büro)

Schwedterstr. 45/46

10435 Berlin

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Russisch (Grundkenntnisse)

Stimmlage / Synchronstimme Alt/Altus

Musikinstrumente Klavier (gut)

Führerscheine PKW

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 49 - 59

Größe 165 cm

Augenfarbe blau-grün

Haarfarbe braun

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Links

Ausbildung und Preise

-

Absolventin der Schauspielschule Rostock

Vita

Vita - Fernsehen

2012-

„In aller Freundschaft“-Gewissensfragen"

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm


Jürgen Brauer

2001-

„Das Staatsgeheimnis

Sender/Verleih: Pro Sieben

Fernsehfilm


Matthias Glasner

2000-

„SOKO Leipzig“ – „Wilde Triebe“

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm


Bodo Schwarz

1998-

„Mörderkind“

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm


Matti Geschonneck

1997-

„Für alle Fälle Stefanie“

Sender/Verleih: SAT.1

Fernsehfilm


Richard Engel

1996-

„Melanchthon“

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm


Dagmar Wittmers

1996-

„Der Tausch“

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm


Andreas Dresen

1996-

„Das Endspiel“

Sender/Verleih: SAT.1

Fernsehfilm


Bernhard Stephan

1995-

„Die Drei“

Sender/Verleih: SAT.1

Fernsehfilm


Bernhard Stephan

1994-

„Zappek“

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm


Jürgen Bretzinger

1992-

„Zwei Münchner in Hamburg“

Sender/Verleih: ZDF

Fernsehfilm


Cellino Bleiweiß

1992-

„Liebling Kreuzberg“

Sender/Verleih: ARD

Fernsehfilm


Werner Masten

1983-

„Plauener Spitzen“
DFF

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Hans Werner

1981-

„Das Konzert“
DFF

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Georg Schiemann

1975-

„Unser stiller Mann“
DFF

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Bernhard Stephan

Vita - Kino

2010-

„Anderthalbquadrat für Radix-Mars"
dffb Berlin

Sender/Verleih:

Kinofilm


Björn Schumann

2008-

„Sonntags“
HFF München

Sender/Verleih:

Kinofilm


Katharina Ludwig

1992-

„Stilles Land“
Max Film

Sender/Verleih: AL!VE Vertrieb

Kinofilm


Andreas Dresen

1979-

„Die Verlobte“
Defa

Sender/Verleih:

Kinofilm


Günter Rückert/ Günter Reisch

1978-

„Schneeweißchen und Rosenrot“
Defa

Sender/Verleih:

Kinofilm


siegfried hartmann

1977-

„Zünd an, es kommt die Feuerwehr“
Defa

Sender/Verleih:

Kinofilm


Rainer Simon

1976-

„Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus“
Defa

Sender/Verleih:

Kinofilm


Egon Schlegel

1971-

„Der Mann, der nach der Oma kam“
Defa

Sender/Verleih:

Kinofilm


Roland Oehme

Vita - Theater

-

„Die Mausefalle“, Agatha Christie
Berliner Kriminaltheater


Theater


Wolfgang Rumpf

-

„Und dann gab's keines mehr“, Agatha Christie
Berliner Kriminaltheater


Theater


Wolfgang Rumpf

-

„Vor dem Frost“, Henning Mankell
Berliner Kriminaltheater


Theater


Wolfgang Rumpf

-

„Die zwölf Geschworenen“, Reginald Rose
Berliner Kriminaltheater


Theater


Wolfgang Rumpf

-

„Ein Achtel vom Lose“,
Theater „Das Ei“


Theater


Siegfried Höchst

-

„Nachtasyl“, Gorki
Theater Greifswald


Theater


Herbert König

-

„Ein Sommernachtstraum“, Shakespeare
Theater Neustrelitz


Theater


Christian Bleyhöfer

-

„Yerma“, Lorca
Theater Brandenburg


Theater


Herbert König

-

„Im Morgengrauen ist es noch still“, Müller
Theater Brandenburg


Theater


Herbert König

-

„Glaube, Liebe, Hoffnung“, Horvath
Theater Brandenburg


Theater


Herbert König

-

„Die neuen Leiden des jungen W.“, Plenzdorf
Theater am Rand Zollbrücke/ Brandenburg


Theater


Peter Wruck

-

„Nathan der Weise“, Lessing
Theater Brandenburg


Theater


Thomas Vallentin

-

„Todesfalle“, Ira Levin
Berliner Kriminaltheater


Theater


Wolfgang Rumpf

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges