Foto Konrad Singer
Foto Konrad Singer
Foto Konrad Singer
Foto Konrad Singer
Foto Konrad Singer
Foto Konrad Singer
Foto Konrad Singer
Foto Konrad Singer

Konrad Singer Schauspieler

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Deutschland

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut)

Geboren 1978, Leipzig

Spielalter 28 - 35

Größe 176 cm

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Wohnmöglichkeit Hamburg (Deutschland), Köln, Wien

Hauptberuf Schauspiel

Demoband

Demoband

Kontakt

www.agentur-velvet.de

info@agentur-velvet.de info@agentur-velvet.de info@agentur-velvet.de eMail (Büro)

030.399 03 95 4 030.399 03 95 4 030.399 03 95 4 Fax (Büro)

030.392 60 78 030.392 60 78 030.392 60 78 Telefon (Büro)

Dieffenbachstr. 33
3. Hof/Aufgang C

10967 Berlin

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut)

Dialekte Sächsisch (Heimatdialekt), Kölsch (gut)

Tanz Tango Argentino (gut)

Gesang A Capella (gut)

Stimmlage / Synchronstimme Tenor

Sportarten Schwimmen (gut), Baseball (gut), Judo (gut), Fußball (gut)

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 28 - 35

Größe 176 cm

Augenfarbe braun-grün

Haarfarbe dunkelblond

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Links

Ausbildung und Preise

-

"Folkwang Universität der Künste", ehem. westfälische Schauspielschule Bochum

2005 Ensemblepreis für "Ein Sommernachtstraum" beim deutschsprachigen Schauspielschultreffen Frankfurt - Nominierung- Auszeichnung

Vita

Vita - Fernsehen
Vita - Kino

2015-

"Lea"

Sender/Verleih:

Kinofilm


Simon Schneckenburger

2014-

"Nationalmannschaft"

Sender/Verleih:

Kinofilm


Tim Ungermann

2005-

"After Hour"

Sender/Verleih:

Kinofilm


Max Fey

Vita - Theater

2016-

Schauspiel Hannover: "Timon von Athen" v. William Shakespeare


Theater


Tom Kühnel

2008- 2015

"Der mündliche Verrat" Ein Musikepos von Mauricio Kagel


Theater


Marcus Lobbes

2008- 2015

"Sagt Lila" von Chimo


Theater


Luzius Heydrich

2008- 2015

"1984" nach George Orwell


Theater


Tom Kühnel

2008- 2015

"Die Orestie" von Aischylos


Theater


Felicitas Brucker

2008- 2015

"Diese Kinder sind in Ordnung" von Boris Nikitin


Theater


Boris Nikitin

2008- 2015

"Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt


Theater


Christoph Frick

2008- 2015

"Die Jungfrau von Orléans" von Friedrich Schiller


Theater


Felicitas Brucker

2008- 2015

"Winterreise" ein Liedzyklus von Franz Schubert


Theater


Joachim Schloemer

2008- 2015

"Dantons Tod" von Georg Büchner


Theater


Robert Schuster

2008- 2015

"Tschick" von Wolfgang Herrndorf


Theater


Sascha Flocken

2008- 2015

"Ein Volksfeind" von Henrik Ibsen


Theater


Christoph Frick

2008- 2015

Theater Freiburg: "Ödipus" nach Sophokles, Euripides und Aischylos
Premiere: 3. Okt. 2015


Theater


Felicitas Brucker

2006-

Wuppertaler Bühnen: "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind


Theater


Katrin Sievers

2005- 2008

"100 Fragen an Heiner Müller" von Thomas Oberender und Moritz von Uslar


Theater


Philip Tiedemann

2005- 2008

"Yvonne die Burgunderprinzessin" von Witold Gombrowicz


Theater


Günther Krämer

2005- 2008

"Wallenstein" von Friedrich Schiller


Theater


Peter Stein

2005- 2008

"Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht


Theater


Robert Wilson

2005- 2008

"Antigone des Sophokles" von Bertolt Brecht


Theater


George Tabori

2005- 2008

Berliner Ensemble: "Spuren des Verirrten" von Peter Handke


Theater


Claus Peymann

2005-

Schauspielhaus Bochum: "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare


Theater


Thomas Dannemann

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges