Mirjam Rast Schauspielerin, Tänzerin, Artistin

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Projektnotiz

Persönliche Notiz

Bewertung
Favorit/Bewerber

Ich bin auch noch STUNTFRAU (stuntwoman), d.h. ich beherrsche den Umgang mit unterschiedlichen Waffen wie z.B. Kurzschwert, Longsword, Axt, Rapier, Degen, Dolch, diverse Feuerwaffen usw. Ich kann fall ... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Schweiz

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Französisch (Muttersprache), Englisch (fließend)

Geboren 1990, Winterthur, Schweiz, Zürich

Spielalter 18 - 27

Größe 160 cm

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Wohnsitz Bremen - Bremen (Deutschland)

Wohnmöglichkeit Berlin - Berlin (Deutschland), Zürich - Zürich (Schweiz)

bürgerlicher Name Mirjam Rast

Links

Kontakt

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Französisch (Muttersprache), Englisch (fließend)

Dialekte Züricher (Heimatdialekt)

Akzente Französisch (fließend)

Tanz Ballett (sehr gut), Choreographie (sehr gut), Jazz Dance (sehr gut), Jive (sehr gut), Tango (sehr gut), Tango Argentino (sehr gut), Tanzausbildung (sehr gut), Walzer (sehr gut), Gesellschaftstanz (gut), Tanztheater (gut)

Gesang Chor (sehr gut), A Capella (gut), Chanson (gut), Liedgesang (Grundkenntnisse), Musical (Grundkenntnisse)

Stimmlage / Synchronstimme Mezzosopran

Musikinstrumente Gitarre (Grundkenntnisse)

Sportarten Akrobatik (sehr gut), Bühnenkampf (sehr gut), Fechten (sehr gut), Inline-Skaten (sehr gut), Schwertkampf (sehr gut), Kampfsport/Martial Arts (gut), Schießen (gut), Bogenschiessen (Grundkenntnisse), Pilates (Grundkenntnisse), Reiten (Grundkenntnisse), Yoga (Grundkenntnisse)

Sonstige Fähigkeiten Feuerspucken, Stunt, Übersetzer

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 18 - 27

Größe 160 cm

Körperbau schlank

Augenfarbe braun-grün

Haarfarbe rot

Frisur mittellang gewellt

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Ausbildung und Preise

2012 - 2016 Schauspielstudium
ZHdK Zürcher Hochschule der Künste (Schweiz)

2014 Förderpreis der Armin Ziegler-Stiftung (Schweiz) - Nominierung- Auszeichnung

2014 Bachelorpreis Theater (Schweiz) - Nominierung- Auszeichnung
für Ensemblemitglied (Igod oder wie ich lernte, die Sünde zu lieben)

Vita

Vita - Fernsehen

2017-

Der Bestatter
Snakefilm

Sender/Verleih: SRF

Fernsehserie/-reihe

Melanie Thurner
Episodenhauptdarsteller

Katalin Gödrös

Vita - Kino

2017-

Nina (Arbeitstitel)
ZHdK Kurzfilm

Sender/Verleih:

Kurzfilm

Nina
Hauptrolle

Daniel Best Arias

2017-

Der Läufer
Contrast Film

Sender/Verleih:

Kinofilm

Opfer 5
Nebendarsteller

Hannes Baumgartner

2016-

Sarah joue au loup-garou
Intermezzo Films

Sender/Verleih:

Kinofilm

Stuntdouble Sarah
Stuntdouble

Katharina Wyss

2014-

Alles Picobello
ZHdK Kurzfilm

Sender/Verleih:

Kurzfilm

Jenny
Nebendarsteller

Damian Dlaboha

2012-

Chimère

Sender/Verleih:

Kinofilm

Opfer des Vampirs
Stuntdouble

Olivier Béguin

Vita - Theater

2017-

Väter und Söhne
Theater Bremen


Theater

Fenitschka Fedosja
Durchgehende Rolle

Klaus Schumacher

2017-

You want it Darker
Theater Bremen


Liederabend
Ensemblemitglied

Felix Rothenhäusler

2016-

Der Herzausschlag der Welt
Theater der Künste


Theater


Ensemblemitglied

Philipp Becker

2016-

Die lächerliche Finsternis
Theater der Künste


Theater

Pellner & Deutinger
Durchgehende Rolle

Christina Rast

2016-

Ivanov
Theater der Künste


Theater

Avdotja Nasarovna u.a.
Nebendarsteller

Christoph Frick

2015-

Wöfinnen
Theater der Künste


Theater

eine der fünf Wölfinnen/Frau
Ensemblemitglied

Julia Haenni

2014-

Igod oder wie ich lernte, die Sünde zu lieben
Theater der Künste


Theater

Teil der Sekte/Mitglied des Körpers
Ensemblemitglied

Kollektiv BAIII

2014-

Delhi, ein Tanz
Theater der Künste


Theater

die Mutter
Co-Hauptdarsteller

Julia Haenni

2009- 2011

Juliette et Roméo
Théâtre de Carouge (Genf)


Theater

Juliette
Co-Hauptdarsteller

Claude-Inga Barbey

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges