Foto Nadia Migdal
Foto Nadia Migdal
Foto Nadia Migdal
Foto Nadia Migdal
Foto Nadia Migdal

Nadia Migdal Schauspielerin

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

nächste PREMIERE: 13.11.2016 als Miss Fix in IN 80 TAGEN UM DIE WELT am Theater Trier
EINGELADEN zum Speedcasting 2015
... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Deutschland, Schweden

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch - Amerikanisch (fließend), Schwedisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)

Geboren 1984, Herne, NRW, Deutschland

Spielalter 18 - 30

Größe 165 cm

Ethnische Typen Eurasier, Mediterran (hell), Germanisch, Angelsächsisch, Slawe/Osteuropäer

Wohnsitz Wien (Österreich)

Wohnmöglichkeit Bochum - Nordrhein-Westfalen (Deutschland), Hamburg - Hamburg (Deutschland), Köln - Nordrhein-Westfalen (Deutschland), Salzburg - Salzburg (Österreich), Stockholm (Schweden), Zürich (Schweiz), Berlin - Berlin (Deutschland), Tübingen/Stuttgart - Baden-Württemberg (Deutschland), München - Bayern (Deutschland)

Hauptberuf Schauspiel

Demoband

Demoband

Kontakt

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch - Amerikanisch (fließend), Schwedisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)

Dialekte Ruhrpott (Heimatdialekt)

Akzente Amerikanisch (Heimatakzent)

Stimmlage / Synchronstimme Mezzosopran

Musikinstrumente Geige (sehr gut), Klavier (Grundkenntnisse)

Sportarten Jogging (sehr gut), Tischtennis (sehr gut), Schlittschuhlaufen (sehr gut), Eishockey (gut), Ski Alpin (gut), Squash (gut), Billard (gut), Fechten (gut), Akrobatik (gut)

Führerscheine PKW, Moped

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 18 - 30

Größe 165 cm

Körperbau schlank

Augenfarbe blau

Haarfarbe blond

Frisur lange Locken

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Eurasier, Mediterran (hell), Germanisch, Angelsächsisch, Slawe/Osteuropäer

Links

Ausbildung und Preise

2005 - 2010 Schauspielstudium
ZHdK Zürcher Hochschule der Künste (Schweiz)
Master 10/ Bachelor 08

2011 Beste Nachwuchsschauspielerin im Jahresheft Theater Heute (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung
für Co-Hauptdarsteller (Gespräche mit Astronauten)

2008 Ensemble- und Publikumspreis beim Treffen deutschsprachiger Schauspielschulen (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung
für Ensemblemitglied (You must remember this - Ein muskialischer Erinnerungsabend)

2007 Förderpreis der Armin Ziegler Stiftung - Nominierung- Auszeichnung

Vita

Vita - Fernsehen

2017-

Knallerkerle
Redseven

Sender/Verleih: SAT1

Fernsehserie/-reihe


Episodendarsteller

Antoine Monot jr

2012-

Kuckuck/ Schwarzwaldmädchen
Filmstyler Pictures

Sender/Verleih: SWR

Andere


Hauptrolle

Frank Schneider & Isabel Prahl

Vita - Kino

2014-

Seekrieg
moonwolf filmproduktion

Sender/Verleih:

Kurzfilm

Gabi
Hauptrolle

Norman Schenk

2009-

AUS.LAUF
Diplomfilm ZHDK

Sender/Verleih:

Kinofilm

Tanja Kling
Hauptrolle

Nadia Migdal

2009-

Herr der Lage
Filmhochschule Luzern

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Co-Hauptdarsteller

Antshi von Moos

2008-

Gender Studies
ZHdK Zürcher Hochschule der Künste

Sender/Verleih:

Kurzfilm

Tessa
Hauptrolle

Monica Amgwerd

2007-

The frog and the whore
FAMU Prag

Sender/Verleih:

Kurzfilm

Whore
Hauptrolle

Pernella Raffalt

Vita - Theater

2016-

In 80 Tagen um die Welt
Theater Trier


Theater

Miss Fix
Hauptrolle

Annette Raffalt

2016-

Roza und Leon
Theater Trier



Hauptrolle

Nadia Migdal

2016-

Faust 1
Theater Trier


Theaterdirektor/Gabriel
Durchgehende Rolle

Ronny Jakubaschk

2016-

Pension Schöller
Theater Trier


Theater

Josephine Krüger
Co-Hauptdarsteller

Lydia Bunk

2016-

Ein Wintermärchen
Theater Trier


Theater


Marco Storman

2015-

MOLIERE
Theater Trier


Theater

Elmire
Co-Hauptdarsteller

Thorleifur Örn Arnarsson

2015-

Der Zauberberg
Theater Trier


Theater


Christina Friedrich

2015-

Peter Pan
Theater Trier


Theater

Tinker Bell
Co-Hauptdarsteller

Róbert Alföldi

2015-

Fernwärme
Theaterhaus Gessnerallee


Theater

Medea
Hauptrolle

Katharina Cromme

2014- 2015

Die Schneekönigin
Burgtheater Wien


Theater

Wolke
Co-Hauptdarsteller

Annette Raffalt

2014-

Viel Lärm um Nichts
Klosterspiele Wettingen


Theater

Hero
Hauptrolle

Thorleifur Örn Arnarsson

2013- 2014

Die nackte Wahrheit
Salzburger Landestheater


Theater

Sissy Bemiss Darnley
Co-Hauptdarsteller

Marco Dott

2013-

"Faust 1"
Salzburger Landestheater


Theater

Gott der Herr
Nebendarsteller

Philip von Maldeghem

2012- 2014

Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner
Landestheater Tübingen


Theater

Christine
Hauptrolle

Ralf Siebelt

2012- 2013

Die Firma dankt
Landestheater Tübingen


Theater

Naomi (Sandor)
Co-Hauptdarsteller

Paul Georg Dittrich

2012-

Die schmutzigen Hände
Landestheater Tübingen


Theater

Jessica
Co-Hauptdarsteller

Alexander Nerlich

2012-

Der Meister und Margarita
Landestheater Tübingen


Theater

Margarita
Hauptrolle

Thorleifur Örn Arnasson

2011-

Troilus und Cressida
Landestheater Tübingen


Theater

Cressida
Hauptrolle

Simone Sterr/Ralf Siebelt

2011-

Corpus Delicti by Juli Zeh
Landestheater Tübingen


Theater

Mia Holl
Hauptrolle

Jenke Nordalm

2011-

Gespräche mit Astronauten
Landestheater Tübingen


Theater

Olanka
Co-Hauptdarsteller

Marion Schneider-Bast

2010-

Der Diener zweier Herren
Landestheater Tübingen


Theater

Smeraldina
Nebendarsteller

Michael Helle

2010-

Harper Regan
Landestheater Tübingen


Theater

Sarah Regan/Justine Ross
Nebendarsteller

Alexander Tull

2010-

Irina-Eine Friseuse/Die Kröte
Landestheater Tübingen


Theater

Irina/Kröte
Hauptrolle

Elina Finkel

2010-

68
Landestheater Tübingen


Theater

Gudrun Ensslin
Hauptrolle

Clemens Bechtel

2009-

Ein Sommernachtstraum
Landestheater Tübingen


Theater

Hermia
Hauptrolle

Simone Sterr

2009-

Gemeinsam
Schauspielhaus Hamburg


Theater

Frau
Hauptrolle

Sophie Stierle

2008-

You must remember this - Ein muskialischer Erinnerungsabend
ZHdK Zürcher Hochschule der Künste


Theater

Frau mit Geige
Ensemblemitglied

Sophie Stierle

2008-

Wiäni mis Mami´n´Papi chalt gmacht han oder Porno für Anfänger (How I killed my Mom´n´Daddy or Porn for Beginners)
Theater der Künster - Theatre of the Arts


Theater

Jürg
Sonstiges

Andreas Kriegenburg

2008-

Verlor´ne Liebesmüh-Love´s Labour´s Lost
Theater der Künste - Theatre of the Arts (Zürich)


Theater

Prinzessin von Frankreich-Princess of France
Hauptrolle

Sophie Stierle

2007-

Weniger Notfälle - Fewer Emergencies
Schauspielhaus Zürich, Schiffbau


Theater

1
Hauptrolle

Moritz Schönecker

2005-

Die kahle Sängerin
Schauspielhaus Bochum


Theater

Mrs Smith
Hauptrolle

Moritz Schönecker

2004-

Bluthochzeit
Schauspielhaus Bochum


Theater

1. Mädchen
Nebendarsteller

Jürgen Kruse

2004-

Lulu (nach Wedekind/von Uslar)
Schauspielhaus Bochum


Theater

Scarlet
Nebendarsteller

Christina Paulhofer

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges