Foto Nina Kunzendorf

Nina Kunzendorf Schauspielerin

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Deutschland

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (gut)

Geboren 1971, Mannheim, Deutschland, Baden-Württemberg

Spielalter 35 - 45

Größe 176 cm

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Wohnsitz Berlin (Deutschland)

Hauptberuf Schauspiel

Demoband

Demoband

Kontakt

www.studlar.de

agentur@studlar.de agentur@studlar.de agentur@studlar.de eMail (Büro)

+49 (89) 120 018 18 +49 (89) 120 018 18 +49 (89) 120 018 18 Fax (Büro)

+49 (89) 122 351 - 0 +49 (89) 122 351 - 0 +49 (89) 122 351 - 0 Telefon (Büro)

Agnesstrasse 47

80789 München

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (gut)

Dialekte Pfälzisch (Heimatdialekt), Schwäbisch (gut)

Stimmlage / Synchronstimme Alt/Altus

Sportarten Leichtathletik (gut), Ski Alpin (gut)

Führerscheine PKW

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 35 - 45

Größe 176 cm

Körperbau schlank

Augenfarbe grün

Haarfarbe dunkelbraun

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Links

Ausbildung und Preise

1992 - 1996 Sonstiges

Hochschule für Musik und Theater Hamburg

2012 Die Goldene Kamera als "Beste deutsche Schauspielerin" für "TATORT" (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2012 Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie "Wettbewerb Fiktion" für LIEBESJAHRE (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2012 Die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester Fernsehfilm" für LIEBESJAHRE (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2011 Deutscher Fernsehpreis als "Beste Schauspielerin" für IN ALLER STILLE (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2011 Jupiter Award als „Beste TV-Darstellerin“ für BIS NICHTS MEHR BLEIBT (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2011 Adolf Grimme Preis in der Kategorie "Fiktion" für IN ALLER STILLE (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2010 Darstellerpreis des Fernsehfilm-Festivals Baden-Baden 2010 für IN ALLER STILLE (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2009 Hessischer Fernsehpreis als "Beste Darstellerin" für ihre Leistungen im "TATORT: NEULAND" (Frankfurt) (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2006 Adolf Grimme Preis mit Gold für POLIZEIRUF 110: DER SCHARLACHROTE ENGEL (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2005 Bayerischer Fernsehpreis für MARIAS LETZTE REISE (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

2005 Bayerischer Kunstförderpreis in der Kategorie "Darstellende Kunst" (Deutschland) - Nominierung- Auszeichnung

Vita

Vita - Fernsehen

2013 - 2013

TATORT: BLUTIGE IDYLLE (NDR)

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Stefan Kornatz

2012 - 2012

KOMMISSARIN LUCAS: BITTERE PILLEN

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Stefan Kornatz

2012 - 2012

TATORT: DIEBE IM GESETZ

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Edward Berger

2012 - 2012

TATORT: IM NAMEN DES VATERS

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Lars Kraume

2011 - 2011

TATORT: DER TOTE IM NACHTZUG

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Lars Kraume

2011 - 2011

TATORT: ES IST BÖSE

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Stefan Kornatz

2011 - 2011

MEINE SCHWESTERN

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Lars Kraume

2010 - 2010

TATORT: EINE BESSERE WELT

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Lars Kraume

2010 - 2010

LIEBESJAHRE

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Matti Geschonneck

2009 - 2009

BIS NICHTS MEHR BLEIBT

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Niki Stein

2009 - 2009

IN ALLER STILLE

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Rainer Kaufmann

2008 - 2008

TATORT: NEULAND (HR)

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Manuel Flurin Hendry

2008 - 2008

ENTFÜHRT

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Matti Geschonneck

2008 - 2008

WIEDERSEHEN MIT EINEM FREMDEN

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Niki Stein

2004 - 2004

DIE NACHRICHTEN

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Matti Geschonneck

2004 - 2004

MARIAS LETZTE REISE

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Rainer Kaufmann

2003 - 2003

POLIZEIRUF 110 - DER SCHARLACHROTE ENGEL

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Dominik Graf

2003 - 2003

STAUFFENBERG

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Jo Baier

2003 - 2003

SCHIMANSKI - DER GOLEM

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Andreas Kleinert

2001 - 2001

VERLORENES LAND

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Jo Baier

Vita - Kino

2013 - 2013

Phoenix

Sender/Verleih:

Kinofilm


Christian Petzold

Vita - Theater

2009 - 2009

DAS LETZTE BAND / BIS DASS DER TAG EUCH SCHEIDET ODER EINE FRAGE DES LICHTS
Kammerspiele München in Kooperation mit den Salzburger Festspielen 2009


Theater


Jossi Wieler

2001 - 2007

MITTAGSWENDE
Kammerspiele München


Theater


Jossi Wieler

2001 - 2007

ANATOMIE TITUS FALL OF ROME
Kammerspiele München


Theater


Johan Simons

2001 - 2007

DIE REISE VON KLAUS UND EDITH DURCH EINEN SCHACHT ZUM MITTELPUNKT DER ERDE
Kammerspiele München


Theater


Stephan Rottkamp

2001 - 2007

MISS SARA SAMPSON
Kammerspiele München


Theater


Stephan Rottkamp

2001 - 2007

DIE ZEHN GEBOTE
Kammerspiele München


Theater


Johan Simons

2001 - 2007

ALKESTIS
Kammerspiele München


Theater


Jossi Wieler

2001 - 2007

ORESTIE
Kammerspiele München


Theater


Andreas Kriegenburg

1998 - 2001

JEFF KOONS
Deutsches Schauspielhaus Hamburg


Theater


Stephan Bachmann

1998 - 2001

SCHLACHTEN
Deutsches Schauspielhaus Hamburg


Theater


Luk Perceval

1996 - 1998

RITTER, DENE, VOSS
Nationaltheater Mannheim


Theater


Barbara Frey

1996 - 1998

ANTIGONE
Nationaltheater Mannheim


Theater


Jasmin Hoch

1996 - 1998

DER KIRSCHGARTEN
Nationaltheater Mannheim


Theater


Bruno Klimek

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges