Foto Philippe Graber
Foto Philippe Graber
Foto Philippe Graber
Foto Philippe Graber
Foto Philippe Graber

Philippe Graber Schauspielerin

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Schweiz

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Französisch (gut), Englisch - Britisch (gut)

Geboren 1975

Spielalter 34 - 43

Größe 180 cm

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Wohnsitz Zürich (Schweiz)

Wohnmöglichkeit Hamburg - Hamburg (Deutschland)

Hauptberuf Schauspiel

Demoband

Demoband

Kontakt

www.sutter-management.de

cp@sutter-management.de cp@sutter-management.de cp@sutter-management.de eMail (Büro)

089-20351864 089-20351864 089-20351864 Telefon (Büro)

Belfortstr. 8 Rgb

81667 München

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Französisch (gut), Englisch - Britisch (gut)

Dialekte Schweizer (fließend)

Sportarten Fußball (sehr gut), Tennis (sehr gut), Ski Alpin (sehr gut), Fechten (sehr gut)

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 34 - 43

Größe 180 cm

Körperbau Mittlerer Körperbau

Augenfarbe blau

Haarfarbe dunkelblond

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Mitteleuropäisch

Links

Ausbildung und Preise

1996 - 2000 Sonstiges

Schauspielausbildung, Hochschule für Musik und Theater, Zürich

2008 Schweizer Filmpreis- Bestes schauspielerisches Nachwuchstalent - Nominierung- Auszeichnung

2001 Förderpreis der Armin Ziegler Stiftung - Nominierung- Auszeichnung

1998 Migros Kulturprozent Leistungsstipendium Nachwuchs - Nominierung- Auszeichnung

Vita

Vita - Fernsehen

2008-

Die Standesbeamtin

Sender/Verleih: SF1

Fernsehfilm


Michael Lewinsky

2006-

Sterben in Lagos

Sender/Verleih: Kurzfilm

Fernsehfilm


Katherina Wyss

2005-

Sonjas Rückkehr

Sender/Verleih: SFDRS

Fernsehfilm


Tobias Ineichen

Vita - Kino

2007-

Der Freund

Sender/Verleih:

Kinofilm


Hauptrolle

Michael Lewinsky

2004-

NVA

Sender/Verleih:

Kinofilm


Leander Haußmann

Vita - Theater

2008-

Partyschreck 08
Gessneralle /Graz /Wien


Theater


Samuel Schwarz, Ed Hauswirth, Philipp Stengele

2007-

Der rote Ursprung
Theater am Neumarkt Zürich


Theater


Leopold von Verschuer

2006-

VIKTOR-HAPPINESS IS A WARM GUN
Co-Produktion Theater Freiburg/SalzburgerFestspiele/ Hebbeltheater,Berlin


Theater


Barbara Weber

2006-

Romeo und Julia
Luzerner Theater


Theater


Alejandro Tantanjan

2006-

Houdini
Theater " Mascotte" Zürich


Theater


Niklaus Helbling

2005-

RAF unplugged (Preis der darstellenden Künste beim IMPULSEFESTIVAL 2005)
Co-Produktion mit "auawirleben" Bern und Theater Gessnerallee sowie HebbelTheater am Ufer, Berlin


Theater


Barbara Weber

2005-

Der Schweizerspiegel von Meinrad Inglin
Theater am Neumarkt, Zürich


Theater


Hauptrolle

Samuel Schwarz

2005-

Das Ende vom Anfang von Shawn O´Caesey
Luzerner Theater


Theater


Ueli Jäggi

2005-

Boy Wonder von James Robert Baker
Rote Fabrik, Zürich


Theater


Uwe Heinrich

2004-

Hobbyhamlet, William Shakespeare & Friends


Theater


Samuel Schwarz 400 Asa

2003-

Leonce und Lena, von Georg Büchner
Kammerdiener


Theater


Robert Wilson

2002-

Ein Sommernachtstraum, von William Shakespeare
Berliner Ensemble


Theater


Leander Haußmann

2001-

Maß für Maß, von William Shakespeare
Berliner Ensemble


Theater


Claus Peymann

2000-

Richard II, von William Shakespeare
Berliner Ensemble


Theater


Claus Peymann

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges