Foto Stefan Weiss
Foto Stefan Weiss
Foto Stefan Weiss
Foto Stefan Weiss
Foto Stefan Weiss

Stefan Weiss Schauspieler

Details zur Bewerbung

beworben am NaN.NaN.0NaN durch

e-CASTING Videos

keine Videos vorhanden

Eigene Daten

Favorit/Bewerber
Bewertung
Persönliche Notiz

... (mehr lesen)

Übersicht

Nationalität Schweiz

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Italienisch (fließend), Englisch (fließend), Spanisch (gut), Französisch (gut)

Geboren 1982, Zürich, Schweiz

Spielalter 21 - 30

Größe 195 cm

Ethnische Typen Weiss

Wohnsitz Zürich (Schweiz)

Wohnmöglichkeit Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wiesbaden, Basel, Bern, Wien

Hauptberuf Schauspiel

Demoband

Demoband

Kontakt

www.absolutely-fabulous.de

info@absolutely-fabulous.de info@absolutely-fabulous.de info@absolutely-fabulous.de eMail (Büro)

0177/8080999 0177/8080999 0177/8080999 Handy

040/46005942 040/46005942 040/46005942 Telefon (Büro)

Am Kiekeberg 16

22587 Hamburg

Fähigkeiten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Italienisch (fließend), Englisch (fließend), Spanisch (gut), Französisch (gut)

Dialekte Schweizer (Heimatdialekt)

Tanz Jazz Dance (gut), Modern Dance (gut)

Stimmlage / Synchronstimme Bass

Musikinstrumente Gitarre (gut), Violine (gut)

Sportarten Schießen (gut), Einrad (gut), Bogenschiessen (gut)

Aussehen

Geschlechtweiblichmännlich

Spielalter 21 - 30

Größe 195 cm

Körperbau schlank

Augenfarbe blau

Haarfarbe blond

Frisur kurze Locken

Zwilling Ja Nein

Nacktaufnahmen Nein Ja, teilweise Ja, komplett

Ethnische Typen Weiss

Links

Ausbildung und Preise

2005 - Sonstiges

Schauspiel-/ Sprechcoaching, Nikola Weisse

2004 - Sonstiges

Musical-Workshops HMT Zürich / Stage School Hamburg, -

2002 - 2005 Sonstiges

European Film Actor School (EFAS), -

1998 - 2004 Sonstiges

Musical-Coaching, Robin Mueller-Kovacs

Vita

Vita - Fernsehen

2008-

Helsana

Sender/Verleih:

Fernsehfilm


Martin Härlin

Vita - Kino

2009-

Waschbar 40, 60, 90 (Kurzfilm im Rahmen des Talentscreen Movie Marathons)
Playhouse theatre

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Hauptrolle

Simone Müller und Christoph Gabathuler

2009-

Benztown-Stuttgart Sellout
Absolventenprojekt

Sender/Verleih:

Kinofilm


Michael Karg

2009-

Waschbar 40, 60, 90

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Simon Müller & Christoph Gabathuler

2007-

Beyond Mercy

Sender/Verleih:

Kinofilm


Nevzat Kaya

2005-

Hello Tim
Kammerspiele Wien

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Hauptrolle

Rolf Hellat

2005-

Erbsen auf Halb Sechs

Sender/Verleih:

Kinofilm


Vivian Naefe

2005-

Szenen aus diversen Filmen
Abschlussjahr EFAS

Sender/Verleih:

Kinofilm


Rolf Sarkis

2005-

Hallo Tim
Filmakademie

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Rolf Hellat

2005-

So Nah, So Fern
Filmakademie

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Yunlong Song

2005-

Leaving Home

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Liliane Keller

2004-

Like Jelly

Sender/Verleih:

Kurzfilm


Simon Brugger & Lena Vurma

Vita - Theater

2010-

Kalkül.Hölderlin
Theater an der Luegallee Düsseldorf


Theater


Hauptrolle

Adelheid Schulz

2010-

Kalkül.Höderlin
Impremiere Basel / TTW Ludwigsburg / Zimmertheater Tübingen


Theater


Adelheid Schulz

2009-

McBeth
Coup de pouce Coup de coeur


Theater


Hauptrolle

Uwe Hoppe

2009-

Macbeth
Theater der Altstadt im Westen e.V. Stuttgart


Theater


Uwe Hoppe

2009-

Die Franzosenbraut
Theater XXL, Bietigheim


Theater


Patricia Liedke-Wittenborn

2009-

Yeanshallen-Casting: Eröffnungsperformance
LOKSTOFF! Stuttgart


Theater


Wilhelm Schneck

2009-

0711 Architekten im Einrichtungshaus Merz & Bensing
LOKSTOFF! Stuttgart


Theater


Wilhelm Schneck

2009-

Robin Hood
Staatstheater Wiesbaden


Theater


Matthias Faltz

2008-

Hamlet
LOKSTOFF! Stuttgart


Theater


André Rößler

2006-

Sauerstoff (Kislorod) (Iwan Wyrypajew)
Theater am Olgaeck Stuttgart


Theater


Wilfried Alt

2005-

Bitterer Honig (Shelag Delaney)
EFAS


Theater


Helene Brüggemann

2005-

Swing Kids (Jonathan Marc Feldmann)
EFAS


Theater


Hansjörg Betschart

2004-

Alice in Wonderland (Lewis Carrol)
Freies Projekt


Theater


Robin Mueller–Kovacs

2004-

Onkel Vanja (Anton P. Cechov)
EFAS


Theater


Rolf Sarkis

2003-

Jour de Gloire, Das Opermusical (Jürg Bauer)
Aargaumusical


Theater


(Jürg Bauer) Jürg Bauer

2003-

Mr. Pilk's Irrenhaus (Ken Campbell)
EFAS


Theater


Marianne Kamm

2003-

Publikumsbeschimpfung (Peter Handke)
EFAS


Theater


Nikola Weisse

Vita - Werbung
Vita - Audio
Vita - Sonstiges