Logo CASTFORWARD

Login

Speedca:sting für ca:st-Abonnenten und CASTFORWARD-Mitglieder

Was ist Speedca:sting?

Beim Speedca:sting sitzen sich Schauspieler und Besetzungsentscheider (Casting Directors, Produzenten, Regisseure, Redakteure) direkt gegenüber und lernen sich in kürzester Zeit kennen. Nach wenigen Minuten wird weitergerückt, sodass möglichst viele Kontakte hergestellt werden, die bei Interesse in einem individuellen Casting oder weiterführenden Gespräch vertieft werden können.

cast veranstaltet am Samstag, den 4. Februar 2017 im Rahmen des SNOWDANCE Independent Film Festivals ein weiteres Speedca:sting. Dabei haben Sie als Schauspieler/in die Möglichkeit an einem Ort gleich mehrere namhafte Casting Directors, Produzenten, Regisseure und Filmschaffende kennenzulernen.

Das SNOWDANCE Independent Film Festival unter der Schirmherrschaft von Heiner Lauterbach ist ein Filmfestival für das Publikum, die weltweit wachsende Independent-Filmszene, und deren Zulieferer-Industrie. Das Festival findet vom 28.01. - 05.02.2017 in Landsberg am Lech statt.
Alle Infos zum SNOWDANCE Independent Film Festival >>

Wer kann teilnehmen?

Normalerweise ist die Teilnahme ausschließlich Abonnenten des ca:st-Magazins vorbehalten. Allerdings werden auch in diesem Jahr wieder ein Drittel der Plätze für CASTFORWARD-Mitglieder bereitgestellt.

Wie bewerbe ich mich?

Auch dieses Jahr wird eine Vorjury die Teilnehmer auswählen, die sich mit einem Video bewerben. Das "Thema" lautet in diesem Jahr "Meine Lieblingsszene".

Neu in diesem Jahr: Sie müssen nicht unbedingt eine neue Szene drehen, sondern können auch eine vorhandene Szene aus Ihrem Demoband verwenden.

"Meine Lieblingsszene" kann heißen, meine Lieblingsszene aus meinem vorhandenen Demoband, es kann eine Aufnahme einer Bühnenszene sein, es kann die nachgespielte Lieblingsszene aus einem Filmklassiker sein – oder die Lieblingsszene, die man immer schon einmal spielen wollte.

Einzige Limits für neu gedrehte Szenen: 90 Sekunden und möglichst keine Schnitte – die Video-Vorjury soll in erster Linie das Spiel sehen (die Beschränkung gilt nicht für bereits vorhandene Szenen aus bereits geschnittenen Produktionen).

1. Füllen Sie das Formular am Ende der Seite aus und klicken Sie auf "Abschicken".

2. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung von uns mit allen Details zum Ablauf per eMail.

Anmeldeschluss: 12.12.2016 23:59 Uhr

Deadline für Videoeinreichung: 13.12.2016 23:59 Uhr

Wie werden die Teilnehmer ausgewählt?

Alle Bewerbungen werden von einer Fachjury (bestehend aus Produzenten, Casting Directors und Regisseuren) gesichtet und diese wählt die besten Teilnehmer aus.

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer auf beiden Seiten kostenlos. Es besteht auch für Abonnenten und Mitglieder kein Anspruch auf Teilnahme.

Die Anmeldefrist ist leider am 12.12.2016 abgelaufen.